Kursbeschreibungen – Julia Fröhner – Das Kursstudio in Dieburg

Cardio Fit (Ausdauer & Körperformung / BBP) - Krankenkassen unterstützt / MO 18.45 Uhr 

Cardio Fit (ehemals BBP) ist ein schweißtreibendes Ganzkörpertraining. Es ist ein Herz-Kreislauf-Training (Ausdauertraining), welches auf einer allgemeinen Erhöhung der Körperfitness durch das Einbinden wöchentlich wechselnder Körperkräftigungsübungen mit unterschiedlichen Handgeräten basiert. Das Training beugt Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems vor, senkt die Herzfrequenz bei Belastung und wirkt positiv auf Blutdruck, Gewicht und das allgemeine Befinden. Ziele des Kurses: Fettverbrennung, Abnehmen, Verbesserung allgemeiner Fitnesszustand, Körperformung.
Man kann jederzeit in den  laufenden Kurs einsteigen, da er durchgehend läuft.
Dieser Kurs muss über die "Präventionskarte Cardio Fit" gebucht werden, wenn er von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden soll! 

Fatburner Step II (Choreo) / DO 18.30 Uhr

Dieses spezielle, schweißtreibende Workout auf dem Step, stärkt durch bestimmte Schrittkombinationen (welche am Ende der Stunde zu einer Choreographie zusammen gesetzt werden) insbesondere Beine, Hüfte und Gesäß. Neben dem Training von Beweglichkeit und Koordination wird das Herz-Kreislaufsystem gestärkt und die Fettverbrennung ordentlich angekurbelt. In diesem Kurs werden mittelschwere Choreographien eingeübt, deshalb sollte man eine bereits gute Grundfitness und Erfahrung mit dem Steppen mit bringen. Schwitzen und Kalorien verbrennen garantiert! Ziele des Kurses: Fit werden, Fett verbrennen, Spaß haben - die Powesportart Step lässt Fettpölsterchen keine Chance!

Spezial Kurse: Flexibel im Programm

Unsere Spezial Kurse: RückenBALANCE, FaszienFIT und smovey® Fitness werden nur während der hessischen Ferienzeit angeboten und erscheinen deshalb nur ab und zu in unserem Kursprogramm.

Kraft & Power

CoreFitness (Ganzkörperkräftigung) - Krankenkassen unterstützt  / MO 17.45 Uhr 

CoreFitness ist ein funktionelles und kräftigendes Ganzkörpertraining mit den unterschiedlichsten Gewichten wie Langhanteln, Hantelscheiben, Kurzhanteln, Kettlebells, TRX-Bändern und Medizinbällen. So wird jede Stunde zu einem kleinen Abenteuer. 
Ziele des Kurses: Der Rumpf wird stabilisiert und die Tiefenmuskulatur gekräftigt. Eine starke Rücken- und Bauchmuskulatur sorgen für eine korrekte Haltung und geben dem Körper eine wohlgeformte Figur.
Man kann jederzeit in den laufenden Kurs einsteigen, da er durchgehend läuft. Dieser Kurs muss über die "Präventionskarte CoreFitness" gebucht werden, wenn er von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden soll! 

Functional Zirkel Training (Dyn. Kraftausdauertraining)  - Krankenkassen unterstützt / MI 18.45 Uhr 

Das Functional Zirkel Training ist ein dynamisches und athletisches Kraft- und Ausdauertraining für jedermann-frau. In diesem Kurs wird vorrangig mit dem eigenen Körpergewicht und verschiedenen Hilfsmitteln (wie TRX Bänder, Kettlebells, Medizinbälle, Hanteln) vorrangig im Zirkel oder an Stationen gearbeitet. Die Verbesserung von Ausdauer, Muskelkraft und -definition sind garantiert. Ziele des Kurses: Durch motivierende, hoch effektive Übungen bei perfekten Trainingsreizen erreicht man eine topp geformte Figur und verbrennt ordentlich Kalorien.
Man kann jederzeit in den laufenden Kurs einsteigen, da er durchgehend läuft. Im Sommer (ab Juni) geht er bis September in den Dieburger Schlossgarten. Dieser Kurs muss über die "Präventionskarte Functional Zirkel Training" gebucht werden, wenn er von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden soll! 

Functional Zirkel Outdoor Training (Dyn. Kraftausdauertraining) - Krankenkassen unterstützt / MI 19.00 Uhr / Ab 5. Juni geht es wieder nach draußen!

Das Functional Zirkel Training ist ein dynamisches und athletisches Kraft- und Ausdauertraining für jedermann-frau. In diesem Kurs wird vorrangig mit dem eigenen Körpergewicht und verschiedenen Hilfsmitteln (wie TRX Bänder, Kettlebells, Medizinbälle, Hanteln), gerne auch im Zirkel oder an Stationen, gearbeitet. Auch wird mal der gesamte Schlossgarten als "Trainingsstation" genutzt. Die Verbesserung von Ausdauer, Muskelkraft und -definition sind garantiert. Ziele des Kurses: Durch motivierende, hoch effektive Übungen bei perfekten Trainingsreizen erreicht man eine topp geformte Figur und verbrennt ordentlich Kalorien.  
Treffpunkt: Am Trapezteich hinten im Schloßgarten bei den beiden großen Wiesen.
Man kann jederzeit in den laufenden Kurs einsteigen. Im Winter (ab September) geht er in die Kursräumlichkeiten rein.
Dieser Kurs muss über die "Präventionskarte Functional Zirkel Outdoor Training" gebucht werden, wenn er von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden soll! 

Vitalität & Schmerzfreiheit

Flexibel Training (Beweglichkeit & Corefitness) - Krankenkassen unterstützt / DO 9.15 Uhr  

Dieses abwechslungsreiche, beweglichkeitsorientierte Kräftigungstraining sorgt für mehr Beweglichkeit bis ins hohe Alter, unterstützt eine gute Haltung, steigert die Vitalität und die körperliche Fitness (Schutz vor Verletzungen). Der Fokus der Kräftigung richtet sich auf die Stärkung des Rumpfes, des Beckenbodens und des Rückens. Ziele des Kurses: Viele Balance- und Beweglichkeitsübungen sowie myofasziale Übungen für den gesamten Körper sorgen für mehr Flexibilität und Mobilität. Der Körper lässt locker und lässt überflüssige Anspannungen los.
Dieser Kurs muss über die "Präventionskarte Flexibel Training" gebucht werden, wenn er von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden soll! 

Wirbelsäulengymnastik - Krankenkassen unterstützt / MI 17.30 Uhr

Dieses Training ist für alle etwas, die unter schmerzhaften Verspannungen leiden, Haltungsschäden besitzen oder die gezielt ihre Rückenmuskulatur stärken möchten. Durch spezielle Übungen zur Stärkung der tiefliegenden Muskulatur werden in diesem Kurs sowohl die Körpermitte als auch die Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur gestärkt, um so mehr Schmerzfreiheit zu erlangen. Gleichzeitig werden Beweglichkeit, Koordination und die Körperwahrnehmung geschult.
Ziele des Kurses: Die Übungen sorgen für mehr Halt und Stabilität der gesamten CORE-Muskulatur und lösen dabei hartnäckige, fasziale Verklebungen.
Man kann jederzeit in den laufenden Kurs einsteigen, da er durchgehend läuft.
Dieser Kurs muss über die "Präventionskarte Wirbelsäulengymnastik" gebucht werden, wenn er von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden soll! 

smovey®WALK & BodyFit (Outdoor) / DO 18.30 Uhr 

smovey®WALK & BodyFit besteht aus stärkenden Übungen für den Bauch, Beine und Po kombiniert mit Walkingeinheiten, welche die Gelenke und die Wirbelsäule stark entlasten. Gleichzeitig werden Ausdauer, Koordination und Mobilität gefördert, die Fettverbrennung gesteigert und Verspannungen gelöst. Bei diesem Kurs immer mit dabei: die smovey® Schwungringe.
Treffpunkt: Auf dem Parkplatz an den Tennisanlagen am Dieburger Schloßgarten.

Bitte immer ein großes Handtuch im Auto mit bringen, falls es auch mal bei warmen Temperaturen für Übungen auf die Wiese geht. Man kann jederzeit in den laufenden Kurs einsteigen, da er durchgehend läuft.

Faszientraining Rücken n. d. Franklin Methode® - Krankenkassen unterstützt / MO 18.30 Uhr 

Die Franklin-Methode® ist eine effiziente Kombination aus Wahrnehmungsschulung, erlebter Anatomie, Imagination und Bewegung. Sie setzt auf bewusstes, gespürtes Erleben und Wahrnehmen der Anatomie des Körpers und seiner Funktion in Bewegung. Das Wissen bleibt nicht im Kopf stecken, sondern wird lebendig, ein körperliches Ereignis. Es entsteht ein partnerschaftlicher Dialog mit dem Körper, der die Bewegung spürbar effizienter macht. Wir arbeiten vor allem mit Vorstellungskraft, Achtsamkeit und Berührung, also Dinge, die nichts kosten und die wir jederzeit dabei haben, die aber entscheidend unser Nervensystem und darüber auch die Muskelaktivität und Motivation beeinflussen und verbessern. Weiterhin verbindet dieses Ganzkörpertraining alle klassischen Trainingsmöglichkeiten durch gymnastische, federnde Übungen und dem Einsatz von Faszienbällen, Faszienrollen, Bändern und smovey® Schwungringen. Ziele des Kurses: Das Fasziennetz des Körpers wird von Verklebungen leichter gelöst und man erhält mehr Beweglichkeit, Wohlbefinden, Schmerzfreiheit und Halt.
Man kann jederzeit in den laufenden Kurs einsteigen, da er durchgehend läuft.
Dieser Kurs muss über die "Präventionskarte Faszientraining" gebucht werden, wenn er von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden soll! 

smovey®WALK (Outdoor) / MO 11.00 Uhr

smovey®WALK ist die Kombination aus gymnastischen Übungen mit Walkingeinheiten, welche die Gelenke und die Wirbelsäule stark entlasten. Gleichzeitig werden die Ausdauer, Kraft, Koordination und Mobilität gefördert, die Fettverbrennung gesteigert und Verspannungen gelöst. Bei diesem Kurs immer mit dabei: die smovey® Schwungringe.
Treffpunkt: Auf dem Parkplatz an den Tennisanlagen am Dieburger Schloßgarten.

Body & Mind

ZENbo® Balance Training (Yoga & Entspannung) / SA 10.30 Uhr   

Durch Anspannung und Entspannung in die Balance!
ZENbo® Balance ist ein sanftes Bewegungstraining, das Übungen aus dem Yoga (Asanas) mit klassischen Entspannungsverfahren (PME, Meditationen, Achtsamkeit) vereint. Mit ZENbo® Balance kommt man in seine Mitte, baut Stress ab, nimmt den Körper bewusst wahr, stellt sein Gleichgewicht wieder her, wird beweglicher und konzentrierter. Es ist sehr wirksam und gleichzeitig leicht zu erlernen. Es ist für alle Altersklassen geeignet, wenn auch dieser Yogastil etwas fordernder ist, als unsere anderen Yogakurse.

Hatha Yoga soft (Beweglichkeit und innere Ruhe) / MI 18.45 Uhr

Hatha Yoga ist ein Zweig des Yoga und eine der beliebtesten Yogastile. Es hält den Körper, Geist und die Seele gesund. Hatha Yoga beinhaltet das Üben von Körperhaltungen in Verbindung mit dem Bewusstsein des Atmens, um mentale Konzentration zu entwickeln und Geist, Körper und Seele zu verbinden. Die Yoga-Stellungen, die sogenannten Asanas, die beim Hatha Yoga trainiert werden, stärken die Gelenke, Muskeln, Organe und den Geist. Gleichzeitig wird der Körper beweglicher und das fasziale Netz von Verklebungen gelöst. Zudem verbessert Hatha Yoga das Körpergefühl und wirkt sich positiv auf die Gedanken aus, wodurch sich sowohl Körper als auch Geist entspannen. Hatha gilt als sanftes Yoga, das sich auf statische Posen konzentriert und ideal auch für Anfänger ist. Obwohl es sanft ist, kann es dennoch körperlich und geistig herausfordernd sein.

Somatic Yoga (Flexibilität und Stressreduktion) / DI 10.30 Uhr 

Somatic Yoga ist eine Mischung aus dynamischen und sanften Bewegungen (Asanas) und setzt darüber hinaus an einer völlig anderen Stelle an: unserem Gehirn. Bei den somatischen Übungen geht es um die Verbindung zw. Körper und Geist, weshalb sie auch als Bewegung von innen heraus bezeichnet werden, um ein überlastetes Nervensystem wiederherzustellen. Somatic Yoga ist quasi wie eine Bewegungstherapie. Ein Weg, der unser Gehirn lehrt, die verschiedenen Muskeln optimal zu bewegen, um Verspannungen vorzubeugen und somit Schmerzen zu vermeiden. Durch spezielle, sanfte Übungen wird unsere Aufmerksamkeit auf die körpereigenen Reize gelenkt. Dies hat zur Folge, dass unsere Körperwahrnehmung gesteigert wird. Auch in den Teilen, die nicht so flexibel sind. Der Körper wird in seiner Gesamtheit erfahren und ausbalanciert. Diese Yoga-Praxis ist sehr effektiv und zugleich für alle Fitness-Level geeignet. Egal ob blutiger Yogaanfänger oder erfahrener Yogi – die Übungen sind sehr wohltuend und können sogar bei Verletzungen praktiziert werden. Positiv wirkt Somatic Yoga auch bei Stress und Müdigkeit und vielen haltungsbedingten chronischen Begleiterscheinungen, wie zum Beispiel Kopf- und Nackenschmerzen, verkrampften Schultern und Atemproblemen.

Yin Yoga (Fasziale Lösung und Dehnung) / flexibel im Programm

Yin Yoga ist ein langsamer, erdender und sanfter Yogastil, in dem die Posen mehrere Minuten lang gehalten werden. Dabei wird das Bindegewebe gründlich gedehnt, das Fasziennetz von Verklebungen gelöst und man findet zu einem ruhigen Geist.Yin Yoga hilft auf körperlicher Ebene die Muskeln, Bänder und Sehnen gründlich zu dehnen. Durch das längere Halten der Asanas (Körperübungen) wird auch das tief liegende Bindegewebe erreicht und verklebte Faszien aufgelockert und „aufgerissen“. Als Faszien wird das Bindegewebe bezeichnet, das wie ein großes Netz alle Muskeln, Knochen und Organe umhüllt und so den Körper innerlich zusammenhält. Auf psychischer Ebene wirkt Yin Yoga ähnlich wie stille Meditationen: Während der lang gehaltenen Körperhaltungen kommt der Geist zur Ruhe und man lenkt die Aufmerksamkeit verstärkt auf sich und seinen Körper. Das hilft Stress abzubauen und innere Ruhe zu finden.

Kursstudio:
Julia Fröhner
Lagerstraße 49
64807 Dieburg

Postanschrift:
Julia Fröhner
Theobaldstraße 34
64807 Dieburg

Tel.: 06071 - 920887
Mail: info@julia-froehner.de

Scroll to Top